Reisen und Angebote


TOURENPLAN

1. Tag: Ankunft Antananarivo 

Ankunft in Antananarivo, auch kurz Tana genannt (bei Flug mit Air France gegen 23:00). Empfang am internationalen Flughafen und Transfer ins Hotel. Belvedere o.ä. Ü/F  

2. Tag: Tana - Maroantsetra

Transfer zum Flughafen und Flug nach Maroantsetra. Hier Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Spaziergang in der Ortschaft möglich. Übernachtung im Hotel Coco Beach o.ä. Ü/F 

3. Tag: Maroantsetra - Masoala 

Nachdem Frühstück etwa zweieinhalb Stunden Transfer mit dem Boot nach Masoala. Danach etwa vierstündige Wanderung durch den Regenwald, um die vielen unterschiedlichen höhenabhängigen Vegetation zu entdecken. Angekommen im Lodge, können wir uns ausruhen, im Fluss baden oder wer Schnorchelausrüstung bei sich hat, kann sich hier auch am Korallenriff vergnügen. Am Abend gemütliches Zusammensitzen im Lodge. Unterkunft im Ecolodge Chez Arol o.ä. Ü/VP

4. Tag: Masoala Nationalpark

Heute Vormittag machen wir nochmals eine etwa dreistündige Rundwanderung um diesen Wald und seine Bewohner zu erkunden. Viele endemische Pflanzen und Tiere sind hier zu entdecken, die Elmet Vanga (ein sehr selten gewordener Vogel), Lemuren (Varis roux) etc. Am Nachmittag besuchen wir ein typisches Dorf, wo wir sehen können, wie und wovon die Einheimischen hier leben: Kaffee-, Vanille- und Gewürznelkenanbau und ihre Verarbeitung. Ecolodge Chez Arol o.ä. Ü/VP  

5. Tag: Masoala – Maroantsetra – Tana 

In der Früh Bootstransfer zurück nach Maraontsetra. Von hier Transfer per Auto zum Flughafen und Rückflug nach Tana. Belvedere o.ä. Ü/F

6. Tag: Tana

Heute machen wir eine Stadtrundfahrt in der Stadt der Tausenden (Antananarivo bedeutet Stadt der Tausenden) mit Besuch des Königshügels Ambohimanga, ein ehemaliger Königsresidenz auf einem schönen Hügel, von wo aus man einen schönen Blick auf die umliegenden Dörfer hat. Danach besuchen wir den zoologisch-botanischen Garten Tsimbazaza und sein kleines Museum. Übernachtung im Belvedere o.ä Ü/F 

7. Tag: Tana – Fort Dauphin 

Je nach Flugzeit Transfer zum Flughafen und Flug nach Fort Dauphin. Hier Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung. Hotel Croix du Süd o.ä. Ü/F 

8. Tag: Nahampoana Reserve  

Heute besuchen wir das Nahampoana Reserve, ein artenreiches Refugium der Tier- und Pflanzenwelt von Südmadagaskar (Lemuren, Kakteenbäume, Bambus, Aloen, Euphorbien, Flaschenbäume, Opuntien usw.). Hotel Croix du Süd o.ä. Ü/HP 

9. Tag: Evatra - Bucht Lokaro 

Nach dem Frühstück machen wir einen Tagesausflug zum Fischerdorf Evatra und Bucht von Lokaro. Während der Bootfahrt auf dem Süßwasserkanal können wir verschiedene Wasserpflanzenarten und Wasservogel beobachten. An der Bucht von Lokaro haben wir die Möglichkeit zum Baden und Entspannen. Hotel Croix du Süd o.ä. Ü/HP  

10. Tag: Fort Dauphin 

Heute machen wir eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung des botanischen Gartens Saiadi. Hotel Croix du Süd o.ä. Ü/HP  

11. Tag: Fort Dauphin  - Tana

Je nach Flugzeit, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Tana. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel Belvedere o.ä Ü/F 

12. Tag: Tana - Diégo 

Transfer zum Flughafen und Flug nach Diégo-Suarez. Abholung am Flughafen, danach eine Stadtrundfahrt. Anschliessend Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung. Le Suarez o.ä. Ü/F 

13. Tag: Montagne d‘Ambre 

Frühstück danach Ausflug zum Nationalpark von Montagne d‘Ambre, wo man einige Lemurenarten und eine äusserst vielfältige Pflanzenwelt sehen kann. Mittagessen Picknick. Übernachtung im Nature Lodge o.ä. Ü/F

14. Tag: Fahrt nach Ankarana 

Weiterfahrt nach Ankarana, einem teilweise von der UNESCO geschützten Naturreservat. Unterwegs besuchen wir das rote Tsingy (Tsingy Rouge), rote Lateriterde mit sehr schönen Kristallbildungen. Mittagessen Picknick. Übernachtung im Relais Ankarana o.ä. Ü/F  

15. Tag: Nationalpark Ankarana 

Heute besuchen wir das Ankarana Reservat. Im Trockenwald von Ankarana kann man die berühmten "Tsingy" (einzigartige spitzige Kalksteinformationen) sowie einige Höhlen bewundern. Ein Teil dieses Gebiet ist UNESCO Weltnaturerbe. Mittagessen Picknick. Übernachtung im Relais Ankarana o.ä. Ü/F 

16. Tag: Ankify – Nosy Be

Transfer nach Ankify. Dann weiter per Boot nach Nosy Be. Dort Empfang und Transfer ins Hotel Arc En Ciel o.ä. Ü/F  

17. - 19. Tag: Nosy Be 

Aufenthalt auf Nosy Be zur freien Verfügung. Verschiedene Aktivitäten sind hier möglich: Bootsausflug zu den Nachbarinseln, Schnorcheln, Tauchen, Relaxen etc. (Ausflüge auf Nosy Be sind im Reisepreis nicht enthalten. Diese können direkt im Hotel gebucht werden). Übernachtungen im Arc En Ciel o.ä. Ü/F  

20. Tag: Nosy Be - Tana 

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Tana. In Tana Transfer ins Hotel. Ü/F 

21. Tag: Tana - Rückflug Paris

Vormittag Besuch eines Kunsthandwerkmarkts (Souvenireinkauf möglich). Danach Transfer zum Flughafen für den Rückflug nach Europa. (Bei Flug mit Air France gegen 01:00)  

22. Tag: Ankunft Paris

Ankuft in Paris 


Fragen Sie uns nach Ihrer Wunschreise, wir finden (fast) immer eine Lösung. Oder vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Beratungstermin für ein persönliches Angebot.

Angebot anfordern  

Hinweis:

Hoteländerungen bleiben vorbehalten.
Die Abflugtermine können sich um wenige Tage verschieben, falls die Airlines ihre Flugtage im Laufe des Jahres ändern! Alle übrigen Reisen werden terminlich nach den Wünschen unserer Kunden festgelegt.

Je nach Teilnehmerzahl (1-8) wird mit entsprechenden Fahrzeugen geplant, um günstig zu kalkulieren. Auf Wunsch mit deutsch- oder englischsprachigem Reiseleiter oder auch ganz ohne, wenn nicht erforderlich.
Diese Reisen können auch individuell nach Wunsch umgestaltet werden je nach Interessensgebiet.

Wir bieten im Anschluss oder während des Programms gerne auch ein paar erholsame Badetage, wenn erwünscht. Mineralogen-, Ornithologen- und Botanikertouren sind nach Absprache möglich; sollten jedoch rechtzeitig vorher geplant und gebucht werden, zwecks zeitlicher Einschränkungen und fachkundiger Führung.

Beachten Sie bitte bei Buchungen die Hochsaison
vom 18.12. - 31.12. sowie vom 01.07. - 20.08.!