Eva M. Goldmann 

Vielen Dank!  

spät aber trotzdem hoffentlich willkommen mein Feedback und Dank für meine schöne Madagaskarreise: Ich bin immer noch vollkommen geflasht von Madagaskar als Land - auch wenn ich zeitbedingt nur einen kleinen Teil gesehen habe. Ihre Organisation war großartig. Es hat alles, aber auch wirklich alles geklappt. Die Unterkünfte waren super. Aber am allerbesten hat mir Dani, mein Guide, gefallen. Er verbindet die Liebe zu seinem Land mit durchaus kritischen Betrachtungsweisen. Kann auf alles antworten, hat Ahnung von Geschichte, Kultur und Natur und ist sehr freundlich, vertrauenswürdig und immer gesprächsbereit. Also großartig. Leider habe ich mir nicht seine Kontaktdaten geben lassen, schade.

Also vielen Dank nochmal für alles & herzliche Grüße
(Februar 2016)

Familie Friedrich 

Vielen Dank!  

wir sind wieder von unserer Reise nach Madagaskar zurück. Wir waren schon seit Beginn der Planung der Reise von Ihrem Reisebüro und speziell von Ihrer sehr guten Betreuung begeistert.

Wir sind schon viel gereist. Aber dieser Urlaub war so abenteuerlich und faszinierend, daß wir kaum die richtigen Worte finden, um unsere Freude darüber auszudrücken.
Es hat alles gestimmt, von den tollen Unterkünften über die Ausflüge in den einzelnen Nationalparks und Gebirgen (Tsaranova NP und Isalo NP, um nur zwei von etlichen Highlights zu nennen) bis hin zur Organisation der Abläufe und natürlich der fantastischen Küche und den liebenswerten Menschen dort.
Aber ein ganz großes Dankeschön geht an unsere Reiseleiterin Frau Vivienne B. Diese Frau strahlte vor Kompetenz, Einsatzbereitschaft und Freundlichkeit, daß ging bei weiten über den Normalstandard hinaus. So etwas haben wir noch nicht erlebt. Und damit meinen wir nicht nur die Qualitäten im Bereich ihrer Tätigkeiten, sondern auch im diplomatischen Bereich. Außerdem spricht sie neben französisch und englisch fließend deutsch und hat eine sehr hohe Allgemeinbildung, also nicht nur auf ihrem Gebiet der Germanistik, Biologie und Geologie, sondern auch in vielen anderen Bereichen. Wir erwähnen sie unter anderen auch deshalb so lobenswert, weil sie während der Reise erkrankte und uns dennoch mit ihrem Wissen und Organisationstalent zur Seite stand und uns damit eine unvergessliche Zeit schenkte.

Wir denken darüber nach, ein zweites mal nach Madagaskar zu reisen. Dann in den oberen Teil von Madagaskar. Es wird noch etwas Zeit vergehen, bis wir die Reise antreten werden, aber wir werden in jedem Fall Ihre Agentur wieder in Anspruch nehmen. Ich hoffe, daß uns Frau Bao wieder zur Seite steht.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine schöne Woche und alles Gute und vielen Dank. (November 2015)


Herr Disler 

Besten Dank für alles!  

So, nun sitze ich im Regenwetter auf der Couch und komme endlich dazu, Ihnen Danke zu sagen.

Wir haben die guten 4Wochen Madagaskar ausgesprochen genossen. Eine aussergewöhnliche Insel welche uns viele Eindrücke geboten hat und wir einerseits staunend in der Natur standen, andererseits oft auch traurig gestimmt über die Abholzung der Wälder waren. Doch möchten wir deshalb nicht auf die Einwohner zeigen, schliesslich haben wir hier in der Schweiz alles und auch unsere Natur ist genauso an den Rand gedrängt und teils massiv zerstört. Die Madagassen haben nichts und brauchen das Holz - logisch ohne Strom -  zum kochen und heizen.

Sehr imponiert hat uns aber Ihre Arbeit und auch die des Büros in Antantanarivo. Schliesslich ist mit der Air peut-être ,wie sie die Franzosen nennen, der Flug Ausfall oder die Verspätung so gut wie sicher und die Arbeit, die deshalb mit dem Guide für uns im Hintergrund und Ihrem Büro stattfand war einzigartig. Wunderbar hat alles immer irgendwie geklappt und wir konnten die Reise geniessen. Wir sind nicht nur zufrieden, sondern mehr! Auch Ihre gewählten Hotels waren ausgesprochen gut mit feinem Essen. Erwähnenswert höchstens in Ranomafana das Hotel, welches sehr schön war, aber das Essen wohl nicht wirklich toll. Alle Guide's die wir hatten waren ebenfalls der Hammer und alle konnten sie wirklich gut Deutsch. Einfach toll!
(Oktober 2015)

Familie Merlo

Besten Dank  

wir sind seit kurzem wieder in Europa und möchten uns herzlichst für die tolle Rundreise welche Sie organisiert haben bedanken.
Die Rundreise hat uns im Bezug auf das Land, die Einwohner und die Natur einen tollen Gesamtüberblick erlaubt.
Einige kurze Bemerkungen unsererseits:
- Das Essen im Grace und im Zomatel war selbst für den landesüblichen Standart nicht gut
- Leider ist der Zug nicht gefahren (Ausfall 14 Tage …)
- L'heure Bleu in Nosy Be (wir haben es ausgesucht, ist also einfach falls zur Kenntnis falls wieder jemand in dem Hotel übernachten möchte). Am Ende der Bucht in Madriokely befinden sich diverse Diskotheken, so dass man je nach Windrichtung bis nach Mitternacht nur sehr schwer einschlafen kann.
- Der Zoologische Garten in Tana ist sehr heruntergekommen und eigentlich keinen Besuch mehr wert
- Der Einstieg in die Rundreise über den Lemurenpark (grandios) und den Chamäleonpark ist optimal
- Die gesamte Rundreise war hervorragend organisiert und der Fahrer Angi immer pünktlich, freundlich und versuchte immer unsere Fragen zu beantworten.
- Der Zwischentag in Tana nach Nosy Be ist empfehlenswert, da Air Madagaskar doch eine afrikanische Interpretation des Flugplanes hat ;O))
Zusammengefasst, waren wir wirklich begeistert und möchten uns für die Organisation der Reise bedanken. (April 2015)

Kevin Müller 

Vielen Dank  

Wir möchten uns noch für die super organisierte Reise in Madagaskar bedanken.
Es hatte alles super geklappt und wir hatten eine wunderbare Zeit in Madagaskar!
Gerne empfehlen wir Sie an Freunde und Bekannte weiter.
Vielen Dank. (März 2015)

Susanne Zürrer

Vielen Dank

Obschon ich bereits noch in Antananarivo ein Feedbackformular – in Deutsch sogar! - ausgefüllt habe, möchte ich Ihnen meine Rückmeldung auch noch persönlich übermitteln. Ich habe eine wunderbare Reise erlebt, mit vielen schönen Begegnungen, interessanten Gesprächen, stimmungsvollen Bildern und rundum positiven Erfahrungen.
Alles hat bestens geklappt, überall sind mir freundliche, zuvorkommende und kompetente Menschen begegnet – und das Essen bei der Pirogenfahrt (von Nony zubereitet) war schlichtweg phantastisch!
Vielen Dank auch für die Umbuchung bei der Rückreise!
Die zur Verfügung stehende Zeit war optimal gestaltet, so dass ich auch „Freizeit“ hatte, welche ich dann auch gerne nutzte. Aber es gibt nach wie vor so vieles zu sehen und zu entdecken, dass fast schon ein nächstes Mal angedacht werden muss…
Herzlichen Dank auch dafür, dass Sie meine Fragen stets prompt und mit dem entsprechenden Fachwissen beantwortet haben. (Oktober 2014)

Sonja Schmid und Dieter Frömel

wir sind aus Madagaskar zurück und möchten Ihnen gerne unser Feedback schildern:

Die Organisation der Reise war perfekt. Alle Transfers, „Übergaben an die Guides in den Nationalpark“ haben übergangslos geklappt. Auch mit Ihrer Auswahl der Camps und Ressorts waren wir sehr zufrieden.
Allerdings möchten wir Ihnen auch mitteilen, dass die gegebenen Informationen über die „Wanderungen in den Nationalparks“ nicht ausreichend sind und evtl. falsche Erwartungen wecken. Wir sind z.B. im Andringitha-Nationalpark in 2 ½ Tagen ca. 52 km bergauf und bergab gewandert, an einem Tag ca. 9 Std.
Bei der Besteigung des Pic Bobby ist es unbedingt erforderlich Trittsicherheit und Schwindelfreiheit mitzubringen.
Für uns war das kein Problem, wir sind Sportler und an Bergsteigen gewöhnt. Uns haben die Treckingtouren sehr gut gefallen und wir würden sie jederzeit wieder machen. Wir glauben aber, und das haben uns die Guides auch bestätigt, dass andere Gäste darauf nicht gefasst und überfordert sind. Auch sollte man wissen, dass es 3 Tage keine Toilette (kein Toilettenpapier!), kein Wasser und keinen Strom gibt und dass 2-3 stündige Fahrten im Jeep, auf mehr als holprigsten Straßen – eigentlich nicht befahrbar - auf einen zukommen.
Bitte vestehen Sie das lediglich als Hinweis - für uns war die Reise wunderschön und wir haben unbeschreibliche Eindrücke von Land und Leuten mitgenommen.


Astrid Young 

Herzlichen Dank

ich wollte mich herzlich bei Ihnen für die super organisierte Reise bedanken. Wir haben tolle Eindrücke von Madagaskar sammeln können. Zu jeder Zeit fühlten wir uns gut betreut. Unser Fahrer, der uns von Tana bis Tulear begleitet hat, hat sich immer um alles vorbildlich gekümmert und uns während der Fahrt auch viel über Land und Leute erzählt. Rundum war es einfach ein toller Urlaub. Wir waren auch beeindruckt wie genau (zum Teil sogar mehr als auf dem Voucher aufgeführt) die Reiseplanung eingehalten wurde. Diese erfreulich korrekte Behandlung ist leider nicht mehr in allen Urlaubsländern selbstverständlich. Vielen Herzlichen Dank nochmals!!!
Noch ein paar Anregungen, die aber bitte nicht als Kritik zu verstehen sind.
Es wäre gut im Vorfeld zu wissen, dass man bei Inlandsflügen nur 20kg mitnehmen darf.
Das Hotel La Crique ist ein bisschen in die Jahre gekommen und liegt 20km außerhalb der Stadt. Man ist folglich ziemlich isoliert. Die Preise im Hotel fanden wir ziemlich überzogen. Der Strand ist allerdings traumhaft, obwohl das Riff schon ziemlich zerstört ist.
In Tana hat uns der Handwerkermarkt und auch der Königspalast sehr gut gefallen. Leider kann man den Königinenpalast nicht besichtigen und somit ist es eigentlich - zumindest momentan- nicht so interessant. Der Besuch des botanischen Gartens hat uns an unserem ersten Tag einen ganz guten Überblich über die Flora und Fauna von Madagaskar verschafft. 

Herr Mayer

Perfekte Reise

Hiermit möchte ich mich bei Ihnen und dem örtlichen Reiseveranstalter AB Touring in Madagaskar bedanken. Die Reise war perfekt organisiert und es gab zu keiner Zeit Beanstandungen. Als unser Gepäck nur teilweise in Tananarive ankam, übernahm die Mitarbeiterin von AB Touring die gesamte Organisation der Verlustanzeigen und unser Gepäck wurde uns auf der Rundreise nachgesendet. Die uns begleitende Reiseleiterin Mirinda organisierte alles perfekt. Unsere Wünsche wurden immer berücksichtigt. Die von ihr ausgewählten örtlichen Führer in den Nationalparks waren sehr kompetent in Sachen Flora und Fauna. Der von der Agentur eingesetzte Fahrer lenkte das Fahrzeug zu jeder Zeit umsichtig und sicher. Die Reise war ein voller Erfolg und die örtliche Agentur AB Touring in Madagaskar ist sehr zu empfehlen.


Mario Lange

Nicht das letzte Mal Madagaskar

Waren wir anfänglich doch recht skeptisch [...], wurden unsere Erwartungen in allen Bereichen mehr als übertroffen. Für mich als Reisejournalist war es seit Jahren die erste Reise, bei der alles auf Anhieb klappte. [...] Die Organisation war perfekt, die Guides erste Klasse [...]. Wir werden auf jeden Fall nicht das letzte Mal mit Madagaskar Travel dort gewesen sein.


Hans J. Geppert, Norddeutscher Rundfunk Hörfunk

Kompliment

Ich war [...] auf Madagaskar und muss zugeben, es war absolut klasse, wirklich, alles hat geklappt. [...] Auch die Unterkünfte und Parks waren sehr gut. Kompliment an Madagaskar Travel und Partner.


Robert Schoolmeesters

Gelungenes Arrangement

[...] möchte ich mich bei Ihnen für das gelungene Arrangement bedanken. Unseren Kunden hat es sehr auf Madagaskar gefallen.

Petra Witassek, Touristik Center Chemnitz

Danke

[...] möchte ich mich bei Ihnen für das gelungene Arrangement bedanken. Unseren Kunden hat es sehr auf Madagaskar gefallen.

Thomas Straimer

Flexible Routen- und Hotelauswahl

Wir waren von [...] der Flexibilität bei der Routen- und Hotelauswahl und der stets sehr freundlichen und zuvorkommenden Betreuung sehr angetan. [...] Wir jedenfalls hatten aufgrund dessen die einmalige Gelegenheit, dieses wunderschöne Land und seine Bevölkerung unbeschwert kennenzulernen und zu genießen. Nebenbei haben wir alle viele wertvolle Erfahrungen ganz persönlicher Art sammeln können, die diese Reise zum unvergesslichen Erlebnis für uns werden ließen.

Abenteuer Natur

3 erlebnisreiche und interessante Wochen

Gestern kamen wir pünktlich von unserer Reise nach Madagaskar zurück. Vielen Dank für die perfekte Vorbereitung. Hinter uns liegen 3 erlebnisreiche und interessante Wochen. Frau Lala und unserer Reiseführer Rivo sowie der Fahrer Hadscha waren super! Sie haben alles bestens organisiert und durchgeführt. Überraschend war die völlig unafrikanische Pünktlichkeit: War 8 Uhr als Abfahrt vorgesehen, war die gesamte Reisemannschaft meistens schon 7.45 Uhr unterwegs. Es hat alles bestens geklappt. Die einzelnen Stationen waren gut ausgewählt, manchmal wären wir gern noch geblieben. [...] Also zusammengefasst? Es war wunderbar und macht Lust auf den Westen und Norden Madagaskars.